Entwicklungsingenieur Hardware für die Entwicklung von Elektronik und Sensorik für elektrische Antriebe in Elektrofahrzeuge (w/m/d) en Daimler

Expira en 12 días

Tasks


In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz auch zukünftig sichern werden.
Mercedes-Benz hat die strategischen Weichen in Richtung Hybrid- und Elektrofahrzeuge neu gestellt und strebt die führende Position bei den Elektroantrieben an. Die elektrische Maschine als Hauptantriebsmaschine oder als zweiter Energiewandler neben dem Verbrennungsmotor und die dazu benötigte Steuerelektronik stellen hier wesentliche Komponenten dar.
Großer Drehzahlbereich, hohes Drehmoment, akkurate Umsetzung der Drehmomentwünsche und sicherer Betrieb sind die wichtigsten Herausforderungen.
Die Kundenerwartungen bezüglich Fahrspaß, Komfort und Verbrauch werden ganz wesentlich durch die Performance des E-Antriebs beeinflusst. Die Abteilung RD/ETE hat dabei die Verantwortung für die Entwicklung von Leistungselektroniken für den elektrischen Antrieb und die Bordnetzversorgung aus der HV-Batterie.
Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Sie zu:
In dieser Funktion haben Sie die Entwicklungs- und Komponentenverantwortung für komplexe Elektrik-/Elektronik-Komponenten und Sensorik im Aufgabenumfeld der elektrischen Antriebssysteme
Dies beinhaltet die Konzeption und Koordination des Zusammenspiels von Mechanik-, Elektronik-, Sensorik- und Aktuatorik-Komponenten
Im Rahmen dieser Tätigkeit liegen die Aufgabenschwerpunkte im Bereich: Erstellung und Pflege des Komponenten-Lastenhefts und Erstellung der Unterlagen gemäß Mercedes-Benz Cars (MBC) Freigaberichtlinien
Festlegung der Funktionsanforderungen an die Elektrik-/Elektronik-Komponenten in Zusammenarbeit mit dem Lieferanten und anderen Fachabteilungen
Entwicklung und Dokumentation der Komponenten hinsichtlich Systemsicherheit (FMEA)
Entwicklung und Erstellung von Qualifikationskonzepte für die Absicherung neuer Technologien in dem komplexen Umfeld integrierter elektrischen Antriebssystemen (Temperatur, Öl, Bauraum) Festlegung, Planung, Durchführung und Bewertung der Fahrzeug- und Prüfstandserprobungen und Freigabe dieser Elektrik-/Elektronik-Komponenten
Überwachen und Sicherstellen der Produktqualität in Zusammenarbeit mit der MBC Qualitätssicherung und dem Zulieferer
Projektsteuerung, Terminverfolgung und Lieferantenmanagement, Steuerung des Änderungsmanagements für Hardware-Umfänge, Serienbetreuung, Feldanalyse und Fehlerabstellprozesse
Da eine enge Zusammenarbeit mit internationalen Zuliefern und Entwicklungspartnern notwendig ist, wird eine flexible, interkulturelle Arbeitsweise verlangt

Qualifications


Fachliche Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, Elektronik oder eine Ausbildung mit vergleichbarer Qualifikation
Hardwarekenntnisse (Schaltungstechnik mit Schwerpunkt mechatronische Systeme), Erfahrung im Bereich Embedded Controller
Gute Kenntnisse der MBC Prozessen und Tools (DOORS, MDS, Smaragd, ACM, Dialog, ... )
Gute Englisch- (verhandlungssicher) und Deutschkenntnisse
Persönliche Kompetenzen:
Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
Kommunikationsstärke sowie Überzeugungsfähigkeit
Verhandlungsgeschick
Effiziente und systematische Vorgehensweise sowie lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise
Flexible und interkulturelle Arbeitsweise

Additional information


Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)
Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
  • Job-ad-number:

    239018
  • Publishing date:

    28.10.2020
  • Field of activity:

    Forschung & Entwicklung incl. Design
  • Department

    Leistungselektronik Serienentwicklung

Benefits

To location: Sindelfingen, Mercedes-Benz Werk

Recuerda mencionar que haz encontrado este puesto de trabajo a través Graduateland