Stu­di­en-/ Ab­schluss­ar­beitNeue Me­tri­ken zur Mes­sung von Mo­del­lie­rungs­kom­ple­xi­tätIn­sti­tut für Soft­ware­tech­no­lo­gie, Braun­schweig at German Aerospace Center (DLR)


Wir suchen Sie für eine Master- oder Bachelorarbeit im Bereich der Modellierungsmetriken. Ihre Masterarbeit basiert auf den Ergebnissen des Virtual Satellite Forschungsprojektes. Virtual Satellite bietet die Möglichkeit, auf Basis eines Ecore/EMF basierten Metamodells, Raumfahrtsysteme zu modellieren. Ihre Herausforderung ist es geeignete Metriken für diese Modelle zu definieren. In Anlehnung an Softwaremetriken, wie zyklische Komplexität, und dem Stand der Wissenschaft werden Sie geeignete Metriken herleiten. Die Metriken sollen Meta- und Instanzmodelle in Ihrer Komplexität quantifizierbar vergleichbar machen. Zum Abschluss werden Sie Ihren Ansatz in den EMF Framework und die Software Virtual Satellite integrieren und an einem passenden Beispiel erproben.
Wenn Sie Spaß an der Softwareentwicklung haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Bewerbung soll Ihre Motivation für das Thema und Bezug zu den geforderten Qualifikationen beinhalten.
  • Sie studieren Informatik mit Bezug zur Raumfahrt oder ein Ingenieursfach mit Informatikhintergrund.
  • Sie beherrschen die Grundlagen der objektorientierten Programmierung in Java.
  • Sie können Modelle in UML beschreiben.
  • Sie sind ein Teamspieler, kreativ und können eigenständig und eigenverantwortlich arbeiten.
  • Sie sprechen Deutsch und Englisch.
  • Eventuell beherrschen Sie die Eclipse Entwicklung im Bereich RCP sowie EMF.
  • Idealerweise haben Sie mit Werkzeugen wie GitLab, Junit, GitLab-CI und ähnlichen gearbeitet.

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Remember to mention that you found this position on Graduateland