Aus­bil­dung / Dua­les Stu­di­umAus­bil­dung zur/zum In­dus­trie­me­cha­ni­ker/inTech­ni­sche In­fra­struk­tur, Ober­pfaf­fen­ho­fen at German Aerospace Center (DLR)

Expires in 13 days


Industriemechaniker/innen verwenden für ihre Tätigkeiten überwiegend Metalle und Kunststoffe. Aus dem Zusammenwirken mechanischer, pneumatischer und elektronischer Bauteile und deren Antrieben ergeben sich hohe Anforderungen an genaues Arbeiten. Diese Tätigkeiten werden vornehmlich im Musterbau, in der Einzel- und Kleinserienfertigung, Montage, Qualitätssicherung und im Service selbstständig unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften, Sicherheitsbestimmungen, Unterlagen und Anweisungen ausgeübt.
Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre im dualen System (Ausbildungsstätte / Berufsschule) und endet mit der Facharbeiterprüfung vor der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern. Vorzeitiges Verkürzen auf 3 Jahre ist unter Absprache mit dem Betrieb und entsprechend guten Leistungen in der Schule möglich.
Die Inhalte der Ausbildung entsprechen dem Ausbildungsrahmenplan der IHK.
Diese sind u. a.:
  • Aneignung der Ausbildungsinhalte, wie z. B. der vorgeschriebenen Handwerksfertigkeiten und der theoretischen Kenntnisse (auch in externen Ausbildungseinrichtungen)
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen/Zeichnungen
  • Handhabung von Werk- und Hilfsstoffen
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse
  • Warten von Arbeits- und Betriebsmitteln
  • Prüfen, Anreißen und Kennzeichnen
  • manuelles und maschinelles Spanen, Trennen, Umformen
  • Fügen durch lösbare und unlösbare Verbindungstechniken
  • Vertiefen von Fertigkeiten und Kenntnissen nach betrieblichen Schwerpunkten
  • Erwerben von Kenntnissen in Arbeits- und Tarifrecht, Umweltschutz und Sicherheit
  • Aneignung von Kenntnissen des Umwelt- und Qualitätsmanagements

  • guter Hauptschulabschluss oder ein Realschulabschluss
  • Beherrschung der Grundformeln in Mathematik und Physik
  • handwerkliches Verständnis und Interesse an der Metallbearbeitung
  • Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Kommunikations- und Kritikfähigkeit

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Remember to mention that you found this position on Graduateland