Masterand: Bewertung ökologischer Risiken von Konstruktionswerkstoffen in der Automobilindustrie at Porsche

Aufgaben


Die ökologische Nachhaltigkeit wird zunehmend zu einem zentralen Aspekt der Fahrzeugentwicklung. Der Klimawandel steht hierbei als globale und wichtige Herausforderung im Fokus. Eine einseitige Betrachtung des Treibhausgaspotenzials kann allerdings zu einer Materialauswahl führen, die hinsichtlich anderer Umwelteinflüsse eine Verschlechterung darstellt. Um diese Verschiebung der Umweltlasten zu vermeiden, müssen die ökologische Risiken der spezifischen Werkstoffe bekannt und abschätzbar sein.
Die Aufgaben beinhalten:
  • Recherche zum Stand der Technik zu bekannten ökologischen Risiken von Konstruktionswerkstoffen
  • Vergleichen von bekannten ökologischen Risiken und quantifizierbaren Bewertungsgrößen
  • Zuordnen ökologischer Risiken zu entsprechenden Konstruktionswerkstoffen
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für Porsche bezüglich der ökologischen Risiken

Anforderungen


  • Studium der Umwelttechnik, des Maschinenbaus, der Wirtschaftsingenieurwesen, der Materialwissenschaft oder vergleichbare ingenieurswissenschaftliche Studiengänge
  • Studienschwerpunkte: Umwelttechnik, Produktionstechnik, Materialwissenschaft oder Ökobilanzen
  • technisches Verständnis, Kenntnisse über Ökobilanzen und methodisches Arbeiten wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS Office Programmen, LCA-Software (optional)
  • Deutsch, Englisch
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit für das Thema Nachhaltigkeit

Remember to mention that you found this position on Graduateland