Praktikum im Bereich Testkoordination von Lenksystemen an verschiedenen Software/Hardware-in-the-Loop Prüfständen ab September 2019 hos Daimler

Tasks


Das elektrische Lenksystem ist heutzutage nicht nur mehr das klassische Fahrwerksystem, sondern unterstützt vielfältige Fahrassistenzfunktionen bis hin zum autonomen Fahren.
Bereichern Sie das Team Lenksystem-Integration und Steering Innovations als PraktikantIn bei der Entwicklung der nächsten Generation innovativer Elektronik und Software. In enger Abstimmung mit internen und externen Entwicklungspartner warten hier herausfordernde Aufgaben und Sie bekommen einzigartige Einblicke in die Entwicklung der Fahrzeuge der Daimler AG.
Ihre Aufgabe wird es sein, eine automatisierte Testumgebung für die Systemtests der Lenkung aufzubauen und zu erweitern. Dabei geht es zum einen um ein Konzept zur verteilten Testabdeckung und die Implementierung des Testkonzepts in ein Vector VT-System. Außerdem gilt es eine Validierung der Testergebnisse mit anderen Prüfständen durchzuführen.
Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:
  • Integration in das Team und Einarbeitung in die Lenksysteme und Funktionen des Steuergerätes
  • Aufbau, Integration und Erweiterung eines Vector VT-Systems zum automatisierten Testen der Lenkung
  • Softwarekonzept zum verteilten Testen auf verschiedenen Plattformen mit vielen Schnittstellen
  • Implementierung des Testkonzepts in das VT-Systems und deren Dokumentation
  • Analyse und Bewertung der Testergebnisse aus verschiedenen Prüfstandsplattformen
  • Konzept zur digitalen Absicherung von Lenkungssoftware hinsichtlich Funktion und Fahrdynamik

Qualifications


Studiengang: Mechatronik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder ein vergleichbarer Studiengang
Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office (PowerPoint, Excel, Word, Access)
Persönliche Kompetenzen: Aufgeschlossenheit, Engagement, analytische Denkweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
Sonstiges: Erfahrung mit den Bussystemen FlexRay und CAN, CANoe (Restbussimulation), vTESTstudio (Vector) und Matlab/Simulink wünschenswert

Additional information


Die Tätigkeit ist in Vollzeit
Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen.
Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier.
Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.
Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
  • Job-ad-number:

    226606
  • Publishing date:

    20.08.2019
  • Field of activity:

    Forschung & Entwicklung incl. Design
  • Department

    Integration Lenksystem, Qualität

Benefits

To location: Sindelfingen, Mercedes-Benz Werk

Kom ihåg att ange att du hittade dette via Graduateland